Menü
Automotive
Vector

Motorkapselung

Motorkapselungen aus PP-Schaumstoff von Trocellen werden zur Geräuschdämmung im Motorraum verwendet.

Eigenschaften:

Vakuumgeformte PP-Schaumplatte in Kastenform

Die Geräuschdämmung funktioniert nach dem Helmholtz-Resonator-Prinzip – hohe und tiefe Frequenzen:

  • Das Geräusch stimuliert die Membran im Kasten
  • Die Membran oszilliert wie eine Feder auf dem Luftkissen
  • Große Kästen dämmen tiefe Frequenzen
  • Kleine Kästen dämmen hohe Frequenzen

Vorteile

  • Medienbeständigkeit gegen Benzin, Diesel, Öl usw., selbst bei beschädigter Oberfläche (dank geschlossenzelliger Struktur)
  • PP-Schaumstoffabsorber bestehen aus einer Materialschicht
  • PP-Schaumstoffabsorber und Trägermaterial bestehen aus demselben Material