Menü
Automotive
Vector

Karosserieschutz

Karosserieschutz aus PVC/LDPE und PE-Schaumstoff

Diese Art des Karosserieschutzes besteht aus starrer, robuster PVC- oder LDPE-Folie als Trägermaterial, die mit PE-Schaumstoff von Trocellen kaschiert und im Thermoformverfahren in die gewünschte Form gebracht wird. Der Karosserieschutz wird am Montageband von Automobilherstellern für den Schutz der lackierten Karosserie während des Montageprozesses verwendet.
Eigenschaften:

  • Einfache Montage
  • Exzellente Passgenauigkeit
  • Kratzfest
  • Geringes Gewicht
  • Toleranzausgleich
  • Unbedenkliches Material
  • Gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis

Vorteile des PE-Schaumstoffs von Trocellen

Schaumstoff-Kriterien:

  • Thermoformbarkeit
  • Gute Kaschierbarkeit mit PVC oder LDPE
  • Schonende, weiche Berührungsfläche zum Blech
  • Geschlossenzelliger Schaumstoff – keine Medienaufnahme
  • Glatte Oberfläche – keine Abdrücke auf dem Lack

Materialstärke des Schaumstoffs:

  • Hoher Druckverformungsrest – gute Druckverteilung
  • Robuste Schäumungshaut – hohe Kratzfestigkeit

Lackverträglichkeit:

  • Trocellen vertical ist laut AA-P 128 Oberflächenwiderstand lackverträglich gemäß VDA 621-412
  • Validierung: keine Lackschäden

Flexible Entwürfe für jede Anforderung:

  • Schutzteile mit Lederstreifen
  • Schutzteile mit Positionierungsmarken
  • Schutzteile mit Formkennzeichen
  • Einfache Handhabung – leicht und flexibel

Rippenbauweise:

  • Hohe Steifigkeit und Robustheit
  • Kräfteverteilung auf die flache Schaumschicht
  • Gute Auflagefläche an das Blech
  • Punktuell wirkende Kräfte werden verringert

Magnetbefestigung:

  • Nur einige Klammern am Rand erforderlich
  • Einfache Anbringung an das Fahrzeug
  • Keine Lackverunreinigung durch Abstände
  • Stabile Befestigung – 90°-Rotation möglich
Komplexe Formgebungen:

  • Komplexe 3-D-Formgebung
  • Einstiegsschutz

Beispiele Fahrzeugreihen

FORD Fiesta, Focus, Transit Connect, BMW Z4, X1